§ 170 BauGB, Sonderregelung für Anpassungsgebiete
Paragraph Baugesetzbuch

Ergeben sich aus den Zielen und Zwecken der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme in einem im Zusammenhang bebauten Gebiet Maßnahmen zur Anpassung an die vorgesehene Entwicklung, kann die Gemeinde dieses Gebiet in der Entwicklungssatzung förmlich festlegen (Anpassungsgebiet). Das Anpassungsgebiet ist in der Entwicklungssatzung zu bezeichnen. Die förmliche Festlegung darf erst erfolgen, wenn entsprechend § 141 vorbereitende Untersuchungen durchgeführt worden sind. In dem Anpassungsgebiet sind neben den für städtebauliche Entwicklungsmaßnahmen geltenden Vorschriften mit Ausnahme des § 166 Absatz 3 und des § 169 Absatz 2 bis 8 die Vorschriften über städtebauliche Sanierungsmaßnahmen entsprechend anzuwenden, mit Ausnahme der §§ 136, 142 und 143.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

F:\ISR_Daten\PROJEKTE\2007_Projekte\0712_Alte ... - Stadt Witten

http://www.witten.de/fileadmin/user_upload/Dokumente/sta61/BPlan_170n_1._Teil_A...
02.09.2009 - §10 BauGB. Der Rat der Stadt Witten hat am................. nach § 10 BauGB den Bebauungsplan als. Satzung beschlossen. Witten, den. Bürgermeisterin ..... Die private Grünfläche ist gem. § 9 Abs. 2 Nr. 2 BauGB nur bis zur Entwicklung des nör

BEBAUUNGSPLAN NR. 32.40 Begründung - Stadt Mannheim

https://www.mannheim.de/sites/default/files/page/47197/1.2_begruendung_131218.p...
Bebauungsplan Nr. 32.40 „Turley-Areal“. Beschlussanlage Nr. 7. Entwurf 18.12.2013. Begründung. Seite 5. 1. Kurzdarstellung des Inhalts und der Ziele des Bebauungsplanes. – zugleich Inhalt des Umweltberichts gemäß Punkt 1a der. Anlage 1 zu § 2a BauGB ...

02.35 Helenenstift Änd. 2

http://www.sg-hage.de/uploads/files/02.35_helenenstift_aend._2.pdf
Aufgrund des 5 1 Abs. 3 und des E 10 des Baugesetzbuches (BauGB) vom 08.12.1986 (BGBl. I,. S. 2253) und ... Geltungsbereich. Der Geltungsbereich dieser Bebauungsplanänderung umfasst die Flurstücke 486/170. 487/170. 488/170, 170/9, 155/1 teilweise, 153/4

Baugesetzbuch: BauGB - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/Spannowsky-Baugesetzbuch-Ba...
Baugesetzbuch: BauGB. Kommentar von. Prof. Dr. Willy Spannowsky, Prof. Dr. Michael Uechtritz, Prof. Dr. Hans-Jörg Birk, Dr. Jürgen Busse, Dr. Franz. Dirnberger, Hans-Joachim Dösing, Prof. Dr. Lutz Eiding, Christof Federwisch, PD Dr. Klaus Joachim Grigole

Bebauungsplan Nr. 170 „Gewerbegebiet Nierenhofer Straße“ Erneuter ...

https://www.o-sp.de/download/hattingen/165514
reich westlich der Nierenhofer Straße bis zum ehemaligen Bahndamm den Bebauungsplan Nr. 170. „Gewerbegebiet Nierenhofer Straße“ aufzustellen. Der Bebauungsplan wird als einfacher Bebau- ungsplan gem. § 9 Abs. 2 b des Baugesetzbuches (BauGB) in der zur Ze


Webseiten zum Paragraphen

BauGB § 170 Sonderregelung für Anpassungsgebiete - NWB ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/146247_170/
20.10.2015 - Zweiter Teil: Städtebauliche Entwicklungsmaßnahmen. § 170 Sonderregelung für Anpassungsgebiete. 1Ergeben sich aus den Zielen und Zwecken der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme in einem im Zusammenhang bebauten Gebiet Maßnahmen zur Anpassun

KG, Beschluss vom 26. Mai 2016 - Az. 1 W 170/16 - openJur

https://openjur.de/u/888890.html
26.05.2016 - März 2016 hat das Grundbuchamt die Vorlage einer Genehmigung des Stadtentwicklungsamtes gemäß §§ 172 Abs. 2, 15 Abs. 1 BauGB bzw. dessen Negativattest erfordert. Hiergegen richtet sich die Beschwerde vom 4. April 2016, der das Grundbuchamt m

VG Berlin, Beschluss vom 22. Februar 2016 - Az. 19 L 90.15 - openJur

https://openjur.de/u/888801.html
22.02.2016 - Aus § 170 BauGB ergibt sich, dass Anpassungsgebiete zwar im räumlichen und kausalen Zusammenhang mit einem Entwicklungsbereich stehen, sich von diesem aber hinsichtlich der Festlegungsvoraussetzungen einerseits und der Rechtswirkungen andere

Kleiner Eichwald Im Grund Eichstumpf Flur 13 - Gemeinde Schmitten

http://www.schmitten.de/gv_schmitten/B%C3%BCrgerservice/Bebauungspl%C3%A4ne/img...
170. 3. 170. 6. 170. 8. 170. 9. 174. 113. 11. 175. 177. 1. 179. 181. 1. 182. 184. 1. 237. 1. 238. 1. 245. 6. 245. 10. 245. 12. 245. 13. 245. 14. 246. 6. 246. 9. 248. 3. 248. 4. 249. 2. 252. 1. 253. 5. 254. 3 ... Gemäß § 9 Abs. 1 Nr. 1 BauGB i.V.m. § 19 A

Bebauungsplan Nr. 3/32/170 »Westlich Kutscherweg ... - Stadt Lübbecke

http://www.luebbecke.de/Rathaus/Bekanntmachungen/Bebauungsplan-Nr-3-32-170-West...
18.12.2017 - Der Ausschuss für Bauen und Stadtentwicklung hat in seiner Sitzung am 29.11.2017 dem geänderten Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 3/32/170 „Westlich Kutscherweg/Nördlich Hahler Straße“ mit der Begründung zugestimmt und die erneute Beteiligung


Werbung

  • Verortung im BauGB

    BauGBZweites Kapitel Besonderes Städtebaurecht › Zweiter Teil Städtebauliche Entwicklungsmaßnahmen › § 170

  • Zitatangaben (BauGB)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1960, 341
    Ausfertigung: 1960-06-23
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 3.11.2017 I 3634

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BauGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 170 BauGB
    § 170 Abs. 1 BauGB oder § 170 Abs. I BauGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Baugesetzbuch.net