§ 62 BauGB, Gemeinschaftliches Eigentum; besondere rechtliche Verhältnisse
Paragraph Baugesetzbuch

(1) Wenn es dem Zweck der Umlegung dient und die Eigentümer zustimmen, kann gemeinschaftliches Eigentum an Grundstücken geteilt werden.


(2) Wenn einem Eigentümer für mehrere verschiedenen Rechtsverhältnissen unterliegende alte Grundstücke oder Berechtigungen ein neues Grundstück zugeteilt wird, so werden entsprechend den verschiedenen Rechtsverhältnissen Bruchteile der Gesamtabfindung bestimmt, die an die Stelle der einzelnen Grundstücke oder Berechtigungen treten. In diesen Fällen kann für jedes eingeworfene Grundstück oder jede Berechtigung anstelle des Bruchteils ein besonderes Grundstück zugeteilt werden.


(3) Wenn gemeinschaftliches Eigentum geteilt wird (Absatz 1) oder einem Eigentümer für sein Grundstück mehrere neue Grundstücke zugeteilt werden, so kann die Umlegungsstelle Grundpfandrechte und Reallasten, mit denen eingeworfene Grundstücke belastet sind, entsprechend den im Umlegungsverfahren ermittelten Werten auf die zuzuteilenden Grundstücke verteilen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Auszug BauGB - Stadt Bergisch Gladbach

https://www.bergischgladbach.de/auszug-baugb.pdfx
BauGB § 62 Gemeinschaftliches Eigentum; besondere rechtliche Verhältnisse. (1) Wenn es dem Zweck der Umlegung dient und die Eigentümer zustimmen, kann gemeinschaftliches Eigentum an Grundstücken geteilt werden. (2) Wenn einem Eigentümer für mehrere versc

Planzeichenerklärung Bebauungsplan Nr. 62 - Stadt Achim

http://www.achim.de/downloads/datei/OTAyMDEwNDQ4Oy07L3Vzci9sb2NhbC9odHRwZC92aHR...
Inkrafttreten. Der Bebauungsplan Nr. 62 "Muslimisches Gemeindezentrum Achim" , ist gemäß § 10 BauGB am 11.07.2014 im Amtsblatt für den Landkreis Verden bekannt gemacht worden. Der Bebauungsplan Nr. 62 ist damit am 11.07.2014 rechtswirksam geworden. Der B

BauGB - Bayern.Recht

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Pdf/BayVwV96886?all=True
Die Staatsministerien der Finanzen und für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten haben im. Einvernehmen mit dem Staatsministerium des Innern die Richtlinien zur Umlegung und Grenzregelung nach dem Baugesetzbuch (BauGB) bei Übertragung der Befugnis der Ge

Baurecht am Beispiel der Baugenehmigung I ... - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/OEF005/Christina_Verwaltungsrecht_1...
I. Genehmigungsbedürftigkeit, §§ 61, 62 LBauO ... Widerspruch zu Bauordnungs- und Bauplanungsrecht stehen (§ 62 III ... 34 oder 35 BauGB. b. Innenbereich, § 34 BauGB i. ein im Zusammenhang bebauter Ortsteil ii. Vorhaben muss sich nach Art und Maß der bau

Umlegung „Schwabelweis-Nord“ - Stadt Regensburg

https://www.regensburg.de/sixcms/media.php/98/9_2018_amtsblatt.pdf
26.02.2018 - Vorwegnahme der Entscheidung nicht berührt. Der Zuteilungsplan nach § 76 BauGB ist am 13.02.2018 unanfechtbar geworden. Der Zuteilungsplan tritt mit dieser. Bekanntmachung für die beteiligten. Besitzstände der Ordnungsnummern 1. Teil 4, 1 Te


Webseiten zum Paragraphen

§ 62 - Genehmigungsfreie Vorhaben - Landesrecht Rheinland-Pfalz

http://landesrecht.rlp.de/jportal/?quelle=jlink&query=BauO+RP+%C2%A7+62&psml=bs...
Windenergieanlagen bis zu einer Gesamthöhe von 10 m, auf Dächern bis zu einer Gesamthöhe von 2 m, in Gewerbe- und Industriegebieten sowie im Außenbereich, wenn sie einem nach § 35 Abs. 1 BauGB zulässigen Vorhaben dienen, einschließlich der damit verbunde

BauGB § 62 Gemeinschaftliches Eigentum; besondere rechtliche ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/146247_62/
20.10.2015 - Erster Abschnitt: Umlegung. § 62 Gemeinschaftliches Eigentum; besondere rechtliche Verhältnisse. (1) Wenn es dem Zweck der Umlegung dient und die Eigentümer zustimmen, kann gemeinschaftliches Eigentum an Grundstücken geteilt werden. (2) 1Wen

Stadt Emmerich am Rhein | 62-1 Geschäftsordnung für den ...

https://www.emmerich.de/de/ortsrecht/62-1-geschaeftsordnung-fuer-den-umlegungsa...
17.01.2002 - Die Verteilung der Geschäfte beim Umlegungsausschuss der Stadt Emmerich, der aufgrund der Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen zur Durchführung des Baugesetzbuches (BauGB) vom 07.07.1987 ( GV NW S. 220-221) gebildet wird, ist durch nach

Satzung über ein besonderes Vorkaufsrecht nach § 25 BauGB

http://www.tengen.de/pb/,Lde/2060995.html
... Fassung hat der Gemeinderat der Stadt Tengen am 4. Dezember 2017 folgende Satzung beschlossen: pdf Satzung über ein besonderes Vorkaufsrecht nach § 25 BauGB.pdf (130,1 KiB ). pdf Lageplan zur Satzung über ein besonderes Vorkaufsrecht nach § 25 BauGB.

Auszug - Bebauungsplan Nr. 62 "Rings um die Zugspitzstraße ...

https://www.vg-mering.de/buergerinformationssystem/to020.asp?TOLFDNR=1004447
34 BauGB nachverdichtet werden könnte. Die damit verbundenen städtebaulichen Konfliktsituationen (quartiersunverträgliche bauliche Dichte, Abstandsflächenprobleme und verkehrliche Probleme) sind der Anlass für den Markt Mering, mit Hilfe des Bebauungspla


Werbung

  • Verortung im BauGB

    BauGBErstes Kapitel Allgemeines Städtebaurecht › Vierter Teil Bodenordnung › Erster Abschnitt Umlegung › § 62

  • Zitatangaben (BauGB)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1960, 341
    Ausfertigung: 1960-06-23
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 3.11.2017 I 3634

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BauGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 62 BauGB
    § 62 Abs. 1 BauGB oder § 62 Abs. I BauGB
    § 62 Abs. 2 BauGB oder § 62 Abs. II BauGB
    § 62 Abs. 3 BauGB oder § 62 Abs. III BauGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Baugesetzbuch.net