§ 83 BauGB, Bekanntmachung und Rechtswirkungen der vereinfachten Umlegung
Paragraph Baugesetzbuch

(1) Die Gemeinde hat ortsüblich bekannt zu machen, in welchem Zeitpunkt der Beschluss über die vereinfachte Umlegung unanfechtbar geworden ist. § 71 Absatz 2 über die vorzeitige Inkraftsetzung ist entsprechend anzuwenden.


(2) Mit der Bekanntmachung wird der bisherige Rechtszustand durch den in dem Beschluss über die vereinfachte Umlegung vorgesehenen neuen Rechtszustand ersetzt. Die Bekanntmachung schließt die Einweisung der neuen Eigentümer in den Besitz der zugeteilten Grundstücke oder Grundstücksteile ein. § 72 Absatz 2 über die Vollziehung ist entsprechend anzuwenden.


(3) Das Eigentum an ausgetauschten oder einseitig zugeteilten Grundstücksteilen und Grundstücken geht lastenfrei auf die neuen Eigentümer über; Unschädlichkeitszeugnisse sind nicht erforderlich. Sofern Grundstücksteile oder Grundstücke einem Grundstück zugeteilt werden, werden sie Bestandteil dieses Grundstücks. Die dinglichen Rechte an diesem Grundstück erstrecken sich auf die zugeteilten Grundstücksteile und Grundstücke. Satz 1 Halbsatz 1 und Satz 3 gelten nur, soweit sich nicht aus einer Regelung nach § 80 Absatz 4 etwas anderes ergibt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Auszug BauGB - Stadt Bergisch Gladbach

https://www.bergischgladbach.de/auszug-baugb.pdfx
Liegenschaftskataster geeignet sein. (2) Allen Beteiligten ist ein ihre Rechte betreffender Auszug aus dem Beschluß zuzustellen. Dabei ist darauf hinzuweisen, dass der Beschluss bei einer zu benennenden Stelle eingesehen werden kann. BauGB § 83 Bekanntma

Bodenordnung durch vereinfachte Umlegung (Merkblatt) - Landkreis ...

http://www.kreis-lup.de/export/sites/LUP/.galleries/PDF-LUP3/PDF-FD62/Vereinfac...
VEREINFACHTE UMLEGUNG. • ist ein gesetzlich geregeltes Grundstückszwangstauschverfahren. • dient der Herbeiführung einer ordnungsgemäßen Bebauung und der Verbesserung der baulichen Nutzbarkeit. • schafft Voraussetzungen für die Verwirklichung eines Bebau

Wertermittlung nach dem BauGB 83 16 - isw-isb

https://www.isw-isb.de/fileadmin/Content/pdf/2016-Tagungen/Programme_2016_2/201...
Gutachterausschüssen nach. § 192 BauGB, deren. Geschäftsstellen und freiberuflich tätigen. Sachverständigen. 83. 16. 09.-11.11.2016 in Berlin. Die Ermittlung eines verlässlichen Marktwertes, Verkehrs- wertes oder Beleihungswertes von Grund und Boden sowi

57 Stadt Meppen

http://ftp.meppen.de/web/bplaene/057_21.pdf
83. 22. 83. 47. 83. 61. 83. 63. 66. 25. 83. 39. 61. 8. 83. 54. 61. 265. 66. 22. 66. 44. 66. 32. 61. 215. 61. 16. 61. 7. 83. 28. 83. 51. 61. 302. 83. 36. 100. 10. 66. 13 ... 2 BauGB. Der Verwaltungsausschluss der Stadt Meppen hat in seiner Sitzung am ....

57 Stadt Meppen

http://ftp.meppen.de/web/bplaene/057_29.pdf
1. Borsigstraße. Borsigstraße. Otto-Hahn-Straße. Borsigstraße. Junkersstraße. Boschstraße. 83/68. 432/5. 83/35. 83/54. 81/8. 83/57. 83/63. 432/1. 83/65. 429/1. 83/46. 430/8. 61/46 .... Der Rat der Stadt Meppen hat den Bebauungsplan nach Prüfung der Anreg


Webseiten zum Paragraphen

BauGB § 83 Bekanntmachung und Rechtswirkungen der ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/146247_83/
20.10.2015 - 83 Bekanntmachung und Rechtswirkungen der vereinfachten Umlegung. (1) 1Die Gemeinde hat ortsüblich bekannt zu machen, in welchem Zeitpunkt der Beschluss über die vereinfachte Umlegung unanfechtbar geworden ist. 2§ 71 Abs. 2 über die vorzeiti

Öffentliche Bekanntmachung gemäß § 83 (1) Baugesetzbuch (BauGB ...

https://www.schwerin.de/news/ad882d24-394c-11e7-8762-1967de695b51/
26.05.2017 - Der vom Umlegungsausschuss der Landeshauptstadt Schwerin am 23. Mai 2017 gefasste Beschluss über den Ergänzungsbeschluss Nr. 1 der vereinfachten Umlegung „Krösnitz V013“ ist am 04. Mai 2017 unanfechtbar geworden. 2. Mit dieser Bekanntmachung

Bekanntmachung der Änderung des Bebauungsplanes Nr. 83 ...

https://www.peiting.de/rathaus/bekanntmachungen/bekanntmachung-der-aenderung-de...
29.06.2017 - ... Peiting hat am 27.06.2017 die Änderung des Bebauungsplanes Nr. 83 „Zwischen Drosselstraße und Unterfeldweg I“ als Satzung beschlossen. Dieser Plan bedurfte keiner Genehmigung. Der geänderte Bebauungsplan tritt mit dieser Bekanntmachung n

Wesel | 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 83 'Südlich vom ...

https://www.wesel.de/de/aktuelles/1.-aenderung-des-bebauungsplans-nr.-83-suedli...
Öffentliche Bekanntmachung zur 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 83 Südlich vom Quadenweg“ der Stadt Wesel vom 25.09.2017 im beschleunigten Verfahren gem. § 13a BauGB.

Vereinfachte Umlegung "Rudolf-Schöppe-Weg Ost" - Stadt Garching

http://www.garching.de/Rathaus+_+Service/Informationen/Archiv_PM_2012/Vereinfac...
Eine Neuordnung von Dienstbarkeiten, Grundpfandrechten und Baulasten (§ 82 Abs. 1 BauGB) ist nicht erforderlich. Dieser Beschluss ist gemäß § 83 Abs. 1 Satz 1 BauGB. seit 22.08.2012. unanfechtbar. Gemäß § 83 Abs. 2 Satz 1 BauGB wird der bisherige Rechtsz


Werbung

  • Verortung im BauGB

    BauGBErstes Kapitel Allgemeines Städtebaurecht › Vierter Teil Bodenordnung › Zweiter Abschnitt Vereinfachte Umlegung › § 83

  • Zitatangaben (BauGB)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1960, 341
    Ausfertigung: 1960-06-23
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 3.11.2017 I 3634

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BauGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 83 BauGB
    § 83 Abs. 1 BauGB oder § 83 Abs. I BauGB
    § 83 Abs. 2 BauGB oder § 83 Abs. II BauGB
    § 83 Abs. 3 BauGB oder § 83 Abs. III BauGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Baugesetzbuch.net