§ 95 BauGB, Entschädigung für den Rechtsverlust
Paragraph Baugesetzbuch

(1) Die Entschädigung für den durch die Enteignung eintretenden Rechtsverlust bemisst sich nach dem Verkehrswert (§ 194) des zu enteignenden Grundstücks oder sonstigen Gegenstands der Enteignung. Maßgebend ist der Verkehrswert in dem Zeitpunkt, in dem die Enteignungsbehörde über den Enteignungsantrag entscheidet.


(2) Bei der Festsetzung der Entschädigung bleiben unberücksichtigt

1.
Wertsteigerungen eines Grundstücks, die in der Aussicht auf eine Änderung der zulässigen Nutzung eingetreten sind, wenn die Änderung nicht in absehbarer Zeit zu erwarten ist;
2.
Wertänderungen, die infolge der bevorstehenden Enteignung eingetreten sind;
3.
Werterhöhungen, die nach dem Zeitpunkt eingetreten sind, in dem der Eigentümer zur Vermeidung der Enteignung ein Kauf- oder Tauschangebot des Antragstellers mit angemessenen Bedingungen (§ 87 Absatz 2 Satz 1 und § 88) hätte annehmen können, es sei denn, dass der Eigentümer Kapital oder Arbeit für sie aufgewendet hat;
4.
wertsteigernde Veränderungen, die während einer Veränderungssperre ohne Genehmigung der Baugenehmigungsbehörde vorgenommen worden sind;
5.
wertsteigernde Veränderungen, die nach Einleitung des Enteignungsverfahrens ohne behördliche Anordnung oder Zustimmung der Enteignungsbehörde vorgenommen worden sind;
6.
Vereinbarungen, soweit sie von üblichen Vereinbarungen auffällig abweichen und Tatsachen die Annahme rechtfertigen, dass sie getroffen worden sind, um eine höhere Entschädigungsleistung zu erlangen;
7.
Bodenwerte, die nicht zu berücksichtigen wären, wenn der Eigentümer eine Entschädigung in den Fällen der §§ 40 bis 42 geltend machen würde.


(3) Für bauliche Anlagen, deren Rückbau jederzeit auf Grund öffentlich-rechtlicher Vorschriften entschädigungslos gefordert werden kann, ist eine Entschädigung nur zu gewähren, wenn es aus Gründen der Billigkeit geboten ist. Kann der Rückbau entschädigungslos erst nach Ablauf einer Frist gefordert werden, so ist die Entschädigung nach dem Verhältnis der restlichen zu der gesamten Frist zu bemessen.


(4) Wird der Wert des Eigentums an dem Grundstück durch Rechte Dritter gemindert, die an dem Grundstück aufrechterhalten, an einem anderen Grundstück neu begründet oder gesondert entschädigt werden, so ist dies bei der Festsetzung der Entschädigung für den Rechtsverlust zu berücksichtigen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Das Vergleichswertverfahren BauGB 95 17 - Institut für Städtebau und ...

https://www.isw-isb.de/fileadmin/Content/pdf/2017_Tagungen/2017_2_isb/95_17_Pro...
Vergleichswertverfahren. BauGB. Ableitung und Anwendung von. Umrechnungskoeffizienten und. Indexreihen sowie von Boden- und Immobilienrichtwerten. 12.12.-13.12.2017 in Frankfurt/Main. 95. 17. Umrechnungskoeffizienten (UK) und Indexreihen (IR) sind die en

Die umlegungsbedingte Beseitigung von Gebäuden ... - geodaesie.info

http://geodaesie.info/system/files/privat/zfv_2016_4_Goldschmidt.pdf
genommen wurden (§ 95 Abs. 2 Nr. 4 BauGB). Für befris tet genehmigte bauliche Anlagen, Anpflanzungen oder. Einrichtungen ist § 95 Abs. 3 Satz 2 BauGB zu beachten. Danach kann der Rückbau entschädigungslos erst nach. Ablauf der Frist gefordert werden, ans

Vorhabenbezogener Bebauungsplan 95 (Vorhaben- und ...

https://www.bremische-buergerschaft.de/drs_abo/2016-06-01_Drs-19-299%20S_29ddb....
31.05.2016 - Die Deputation für Umwelt, Bau, Verkehr, Stadtentwicklung, Energie und Landwirt- schaft hat in ihrer Sitzung am 5. November 2015 beschlossen, den vorhabenbezoge- nen Bebauungsplan 95 (Vorhaben- und Erschließungsplan) gemäß § 13a BauGB auf- z

Investmaßnahmen WP SEL 012 001 001 Liste BGM - Alte Hansestadt ...

http://www.lemgo.de/fileadmin/image/redakteure/5610/Invest-Ma%C3%9Fnahmen_2018/...
BauGB 95. Straßenendausbau. Senefelder Straße. 65. Beiträge. BauGB 58. In Verbindung mit. Kanal. Straßenendausbau. Gutenbergstraße. 70. Beiträge. BauGB 63. In Verbindung mit. Kanal. Straßenendausbau. Schubertstraße. 150. Beiträge. BauGB 65. Straßenendaus

170405_Spelle B-Plan Nr. 95 v2017 - Samtgemeinde Spelle

http://www.spelle.de/files/121BPlan_95_Westlich_der_Karolinenstrasse.pdf
10.05.2017 - Auf Grund des § 1 Abs. 3 und des § 10 des Baugesetzbuches (BauGB) und des § 84 der. Niedersächsischen Bauordnung (NBauO) und des § 58 Abs. 2 Nr. 2 des Niedersächsischen. Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) hat der Rat der Gemeinde Spelle di


Webseiten zum Paragraphen

§ 95 BauGB Entschädigung für den Rechtsverlust Baugesetzbuch

https://www.buzer.de/gesetz/114/a1272.htm
(1) Die Entschädigung für den durch die Enteignung eintretenden Rechtsverlust bemisst sich nach dem Verkehrswert (§ 194) des zu enteignenden Grundstücks oder sonstigen Gegenstands der Enteignung. Maßgebend ist der Verkehrswert in.

BauGB § 95 Entschädigung für den Rechtsverlust - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/146247_95/
20.10.2015 - (1) 1Die Entschädigung für den durch die Enteignung eintretenden Rechtsverlust bemisst sich nach dem Verkehrswert (§ 194) des zu enteignenden Grundstücks oder sonstigen Gegenstands der Enteignung. 2Maßgebend ist der Verkehrswert in dem Zeitp

Bekanntmachungen nach BauGB - Amt Carbäk

http://www.amtcarbaek.de/bekanntmachungen-nach-baugb-95.html
Bekanntmachungen nach BauGB - Alle Informationen über das Amt Carbäk bei Rostock mit den Gemeinden Broderstorf, Roggentin, Thulendorf, Poppendorf.

B-Plan 95 "Marktstraße/Volkers Hof - östliches Teilgebiet", OT ...

https://www.barsinghausen.de/regional/bauleitplanung/b-plan-95-marktstrasse-vol...
Der Rat der Stadt Barsinghausen hat in seiner Sitzung 12.02.2015 den Bebauungsplan Nr. 95 "Marktstraße/Volkers Hof - östliches Teilgebiet" als Satzung beschlossen. Das Planverfahren wurde im beschleunigten Verfahren gemäß § 13 a BauGB (Bebauungsplan der

1 BvR 2142/11 - Bundesverfassungsgericht

https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2014/12/rs...
16.12.2014 - a) Bei der Festsetzung der Entschädigung bleiben nach § 145 Abs. 5 Satz 4 in Verbindung mit § 95 Abs. 2 Nr. 7 BauGB bestimmte Bodenwerte unberücksichtigt. Diese sogenannte Reduktionsklausel koordiniert die Bemessung der Entschädigung in Ente


Werbung

  • Verortung im BauGB

    BauGBErstes Kapitel Allgemeines Städtebaurecht › Fünfter Teil Enteignung › Zweiter Abschnitt Entschädigung › § 95

  • Zitatangaben (BauGB)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1960, 341
    Ausfertigung: 1960-06-23
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 3.11.2017 I 3634

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BauGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 95 BauGB
    § 95 Abs. 1 BauGB oder § 95 Abs. I BauGB
    § 95 Abs. 2 BauGB oder § 95 Abs. II BauGB
    § 95 Abs. 3 BauGB oder § 95 Abs. III BauGB
    § 95 Abs. 4 BauGB oder § 95 Abs. IV BauGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Baugesetzbuch.net