§ 9a BauGB, Verordnungsermächtigung
Paragraph Baugesetzbuch

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit wird ermächtigt, mit Zustimmung des Bundesrates durch Rechtsverordnung Vorschriften zu erlassen über

1.
Darstellungen und Festsetzungen in den Bauleitplänen über
a)
die Art der baulichen Nutzung,
b)
das Maß der baulichen Nutzung und seine Berechnung,
c)
die Bauweise sowie die überbaubaren und die nicht überbaubaren Grundstücksflächen;
2.
die in den Baugebieten zulässigen baulichen und sonstigen Anlagen;
3.
die Zulässigkeit der Festsetzung nach Maßgabe des § 9 Absatz 3 über verschiedenartige Baugebiete oder verschiedenartige in den Baugebieten zulässige bauliche und sonstige Anlagen;
4.
die Ausarbeitung der Bauleitpläne einschließlich der dazugehörigen Unterlagen sowie über die Darstellung des Planinhalts, insbesondere über die dabei zu verwendenden Planzeichen und ihre Bedeutung.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Flächennutzungsplan der Gemeinde Ascheberg 73. Änderung

http://ww1.ascheberg.de/fileadmin/ascheberg/Bauen_Wohnen/Aktuelle_Bauleitplanun...
73. Änderung. Verfahrensstand: Beteiligung der Öffentlichkeit (Öffentliche Auslegung) gemäß § 3 (2) BauGB,. Beteiligung der Behörden und der sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 (2) BauGB. Stand: 13.10.2017 Te. Drees ... gemäß 5 (2) Ziffer 9a

11. FNP Änderung-Feststellungsbeschluss - Gemeinde Senden

http://www.gemeinde-senden.de/fileadmin/user_upload/dokumente/politik/sitzungsk...
5 (2) Ziffer 9a BauGB. Wald gern. 5 5 (2) Ziffer 9b BauGB. Diese Planänderung ist gemäß 5 2 (1) BauGB durch Beschluss des Bau- und Planungsaus- schusses des Rates der Gemeinde Senden vom ............... .. aufgestellt werden. Der Beschluss. Die frühzeiti

Baugesetzbuch

http://www.kea-bw.de/fileadmin/user_upload/pdf/rechtsvorschriften/BauGB.pdf
BauGB § 9a Verordnungsermächtigung. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen wird ermächtigt, mit. Zustimmung des Bundesrates durch Rechtsverordnung Vorschriften zu erlassen über. 1. Darstellungen und Festsetzungen in den Bauleitplänen ü

34 BauGB - Prof. Hauth & Partner

http://www.php-recht.de/media/download_gallery/BauBG_BauNVO_34_BauGB.pdf
Erschließung gesichert ist. Die Anforderungen an gesunde Wohn und Arbeitsverhält nisse müssen gewahrt bleiben; das Ortsbild darf nicht beeinträchtigt werden. (2) Entspricht die Eigenart der näheren Umgebung einem der Baugebiete, die in der auf. Grund des

wwwwwwwwwwww flächennutzungsplan stadt erwitte 12. änderung ...

http://www.erwitte.de/pics/medien/1_1507816343/12._FNP_Horn_WA_Neuengaerten.pdf
3 (1) BauGB vom bis einschließl. stattgefunden. Erwitte, den. Bürgermeister. W. W. Darstellungen. Geltungsbereich der. Änderungen. Stadt Erwitte. 12. Änderung des Flächennutzungsplanes. Fläche 1: Umwandlung von Fläche für die Landwirtschaft gem. § 5 Abs.


Webseiten zum Paragraphen

§ 9a BauGB Verordnungsermächtigung Baugesetzbuch - Buzer.de

https://www.buzer.de/gesetz/114/a1185.htm
Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit wird ermächtigt, mit Zustimmung des Bundesrates durch Rechtsverordnung Vorschriften zu erlassen über 1. Darstellungen und Festsetzungen in den Bauleitplänen.

BauGB § 9a Verordnungsermächtigung - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/146247_9a/
20.10.2015 - die Ausarbeitung der Bauleitpläne einschließlich der dazugehörigen Unterlagen sowie über die Darstellung des Planinhalts, insbesondere über die dabei zu verwendenden Planzeichen und ihre Bedeutung. Fundstelle(n): zur Änderungsdokumentation [

Sicherung der Infrastruktur | Baugesetzbuch | gültig ab: 01.08 ... - Juris

https://www.juris.de/jportal/prev/BJNR003410960BJNE004700319
Datum: 06.07.1979. Beschreibung: § 9a BauGB. Bundesnorm | Sicherung der Infrastruktur | Baugesetzbuch | gültig ab: 01.08.1979 gültig bis: 30.06.1987. Ansichten: Einzelnorm, Fassungsvergleich, Aktuelle Gesamtausgabe, Gesamtausgaben-Liste. Quelle: Inhaltli

Untitled - GeoPortal Saarland

http://geoportal.saarland.de/bplan/Dillingen/BBPL_Plan/BBPL_Plan_PDF_Dillingen/...
-ÄTTwº w w. v | w .. FT - wº w .. w Wº V - S ANPFLANZEN VON EAUMEN - Verfahrens- und Formvorschriften und von Mängeln der Abwägung sowie auf die Rechtsfolgen (§ 215. BEBAU U NGSPLAN Nr. 9a Der Stadtrat der Stadt Dillingen/Saar hat in seiner öffentlichen

Baunutzungsverordnung - BMUB - Bund.de

http://www.bmub.bund.de/themen/stadt-wohnen/staedtebaurecht/baunutzungsverordnu...
Baunutzungsverordnung ( BauNVO ). Verordnung über die bauliche Nutzung der Grundstücke. Die Baunutzungsverordnung ( BauNVO ) ist eine so genannte Ministerverordnung, die mit Zustimmung des Bundesrates auf Grund der Ermächtigung in Paragraph 9a BauGB erla


Werbung

  • Verortung im BauGB

    BauGBErstes Kapitel Allgemeines Städtebaurecht › Erster Teil Bauleitplanung › Dritter Abschnitt Verbindlicher Bauleitplan (Bebauungsplan) › § 9a

  • Zitatangaben (BauGB)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1960, 341
    Ausfertigung: 1960-06-23
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 3.11.2017 I 3634

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BauGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 9a BauGB
    § 9a Abs. 1 BauGB oder § 9a Abs. I BauGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Baugesetzbuch.net