§ 123 BauGB, Erschließungslast
Paragraph Baugesetzbuch

(1) Die Erschließung ist Aufgabe der Gemeinde, soweit sie nicht nach anderen gesetzlichen Vorschriften oder öffentlich-rechtlichen Verpflichtungen einem anderen obliegt.


(2) Die Erschließungsanlagen sollen entsprechend den Erfordernissen der Bebauung und des Verkehrs kostengünstig hergestellt werden und spätestens bis zur Fertigstellung der anzuschließenden baulichen Anlagen benutzbar sein.


(3) Ein Rechtsanspruch auf Erschließung besteht nicht.


(4) Die Unterhaltung der Erschließungsanlagen richtet sich nach landesrechtlichen Vorschriften.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Die Erschließungskosten nach dem BauGB - OPUS Würzburg

https://opus.bibliothek.uni-wuerzburg.de/files/585/ortmueller.pdf
123 I BauGB bestimmt, dass die Erschließung Aufgabe der Gemeinde ist. Gemäß. § 123 II BauGB sollen die Erschließungsanlagen „entsprechend den Er- fordernissen der Bebauung und des Verkehrs kostengünstig hergestellt werden“. Die Verwendung des Begriffes „

Amtsblatt Nr. 30 – 28. Juli 2017 Bebauungsplan Nr. 123 „Kai ...

https://www.noerdlingen.de/fileadmin/noerdlingen/Noerdlingen_Stadt/Dokumente/30...
Amtsblatt Nr. 30 – 28. Juli 2017. Bebauungsplan Nr. 123 „Kai- serwiesen“ 3. Änderung der Stadt. Nördlingen. Änderungs-, Billigungs- und. Auslegungsbeschluss gemäß § 3. Abs. 2 BauGB (öffentliche Ausle- gung) und § 4 Abs. 2 BauGB (Be- teiligung der Behörde

Stadt Eberswalde Bebauungsplan Nr. 123 „Schwärzeblick“

https://eberswalde.de/fileadmin/bereich-eberswalde/user/ewschwarz/Bebauungsplae...
13.10.2017 - Seite 1. Stadt Eberswalde. Bebauungsplan Nr. 123 „Schwärzeblick“. Informationsblatt zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden nach § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB. Planungsanlass. Anlass für die Aufstellung des Bebauun

Erklärung gemäß § 33 Baugesetzbuch (BauGB) Landratsamt ...

https://www.lkr-lif.de/m_196_dl
Für den Fall der Erteilung der Bodenverkehrsgenehmigung/Baugenehmigung erkenne ich für mich und meine Rechtsnachfolger die künftigen Festsetzungen des Bebauungsplanes unter Verzicht auf den. Rechtsweg an und übernehme zur Sicherung der Erschließung den E

flächennutzungsplan landsberg - Stadt Landsberg

http://www.stadt-landsberg.de/dateien/pdf/begrundung-2-entwurf
23.03.2017 - Vorhaben: Ergänzung und Änderung des. Flächennutzungsplans der Stadt Landsberg und Zusammenführung mit den einzelnen Ortschafts-FNP. • Ergänzung des FNP Landsberg um die Ortschaft Sietzsch durch. Neuaufstellung des FNP Sietzsch und. Ergänzun


Webseiten zum Paragraphen

BauGB § 123 Erschließungslast - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/146247_123/
20.10.2015 - 123 Erschließungslast · § 124 Erschließungspflicht nach abgelehntem Vertragsangebot · § 125 Bindung an den Bebauungsplan · 126 Pflichten des Eigentümers · § 127 Erhebung des Erschließungsbeitrags · § 128 Umfang des Erschließungsaufwands · §

Erschließung - Rechtslexikon

http://www.rechtslexikon.net/d/erschliessung/erschliessung.htm
Nach § 30 BauGB ist die Sicherung der E. Voraussetzung für die Bebauung. Die E. ist nach den §§ 123ff. BauGB Aufgabe der Gemeinde, doch können zur Deckung des damit verbundenen Aufwandes Beiträge von den betroffenen Eigentümern verlangt werden. Lit.: Dri

Erschließungs- und Anliegerbeiträge / 2.1 Erschließung durch die ...

https://www.haufe.de/finance/finance-office-professional/erschliessungs-und-anl...
Erschließungs- und Anliegerbeiträge / 2.1 Erschließung durch die Gemeinde nach § 123 BauGB. Erschließungs- und Anlieger... / 2.1 Erschließung durch die Gemeinde nach § 123. Führt eine Gemeinde die Erschließungsmaßnahmen selbst im eigenen Namen und für ei

VG Bayreuth, Urteil v. 23.03.2016 – B 4 K 14.675 - Bürgerservice

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/Y-300-Z-BECKRS-B-2016-N-45170?hl=...
Erfolglose Klage gegen Erschließungsbeitrag. Normenketten: BauGB § 123 Abs. 2, § 127 Abs. 1, Abs. 2 Nr. 1, § 128 Abs. 1 S. 1 Nr. 2, § 129 Abs. 1 S. 1, § 131 Abs. 1 S. 1, § 133 Abs. 1 S. 1, Abs. 2 S. 1. BayStrWG Art. 6 Abs. 1. BayVWVfG Art. 37 Abs. 1. KAG

Vorhaben - einfacher Bebauungsplans - Innenbereich - §§ 30 Abs. 3 ...

https://www.juracademy.de/baurecht-baden-wuerttemberg/vorhaben-einfacher-bebauu...
b) Vorhaben im Bereich eines einfachen Bebauungsplans im Innenbereich, §§ 30 Abs. 3, 34 BauGB; aa) Einfügen des Vorhabens in die Eigenart der näheren Umgebung; (1) Nähere Umgebung; (2) Eigenart; (3) Einfügen; bb) Sicherung der Erschließung, §§ 123 ff. Ba


Werbung

  • Verortung im BauGB

    BauGBErstes Kapitel Allgemeines Städtebaurecht › Sechster Teil Erschließung › Erster Abschnitt Allgemeine Vorschriften › § 123

  • Zitatangaben (BauGB)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1960, 341
    Ausfertigung: 1960-06-23
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 3.11.2017 I 3634

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BauGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 123 BauGB
    § 123 Abs. 1 BauGB oder § 123 Abs. I BauGB
    § 123 Abs. 2 BauGB oder § 123 Abs. II BauGB
    § 123 Abs. 3 BauGB oder § 123 Abs. III BauGB
    § 123 Abs. 4 BauGB oder § 123 Abs. IV BauGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Baugesetzbuch.net