§ 142 BauGB, Sanierungssatzung
Paragraph Baugesetzbuch

(1) Die Gemeinde kann ein Gebiet, in dem eine städtebauliche Sanierungsmaßnahme durchgeführt werden soll, durch Beschluss förmlich als Sanierungsgebiet festlegen (förmlich festgelegtes Sanierungsgebiet). Das Sanierungsgebiet ist so zu begrenzen, dass sich die Sanierung zweckmäßig durchführen lässt. Einzelne Grundstücke, die von der Sanierung nicht betroffen werden, können aus dem Gebiet ganz oder teilweise ausgenommen werden.


(2) Ergibt sich aus den Zielen und Zwecken der Sanierung, dass Flächen außerhalb des förmlich festgelegten Sanierungsgebiets

1.
für Ersatzbauten oder Ersatzanlagen zur räumlich zusammenhängenden Unterbringung von Bewohnern oder Betrieben aus dem förmlich festgelegten Sanierungsgebiet oder
2.
für die durch die Sanierung bedingten Gemeinbedarfs- oder Folgeeinrichtungen
in Anspruch genommen werden müssen (Ersatz- und Ergänzungsgebiete), kann die Gemeinde geeignete Gebiete für diesen Zweck förmlich festlegen. Für die förmliche Festlegung und die sich aus ihr ergebenden Wirkungen sind die für förmlich festgelegte Sanierungsgebiete geltenden Vorschriften anzuwenden.


(3) Die Gemeinde beschließt die förmliche Festlegung des Sanierungsgebiets als Satzung (Sanierungssatzung). In der Sanierungssatzung ist das Sanierungsgebiet zu bezeichnen. Bei dem Beschluss über die Sanierungssatzung ist zugleich durch Beschluss die Frist festzulegen, in der die Sanierung durchgeführt werden soll; die Frist soll 15 Jahre nicht überschreiten. Kann die Sanierung nicht innerhalb der Frist durchgeführt werden, kann die Frist durch Beschluss verlängert werden.


(4) In der Sanierungssatzung ist die Anwendung der Vorschriften des Dritten Abschnitts auszuschließen, wenn sie für die Durchführung der Sanierung nicht erforderlich ist und die Durchführung hierdurch voraussichtlich nicht erschwert wird (vereinfachtes Sanierungsverfahren); in diesem Falle kann in der Sanierungssatzung auch die Genehmigungspflicht nach § 144 insgesamt, nach § 144 Absatz 1 oder § 144 Absatz 2 ausgeschlossen werden.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Arbeitshilfe des Bundes für städtebauliche ... - Hessen Agentur

https://www.hessen-agentur.de/img/downloads/Arbeitshilfe_Sanierungsmassnahmen.p...
gesetzes, die zunächst nach § 245 Abs. 11 des BauGB (Fassung vom 08.12.1986, ... dem BauGB und nach anderen Vorschriften zustehenden Befugnisse ..... 142 Abs. 4); e) die anzustrebenden allgemeinen Ziele der Sanierung. 3.5. Inhalt und Aufgaben (§ 141 Abs.

Satzung über eine städtebauliche Sanierungsmaßnahme nach §142 ...

http://www.schmalkalden.de/download/Rechtsquellen/Bauamt/sanierungssatzung.pdf
§142 Abs. 1 und 3 BauGB. (Sanierungssatzung) vom 18. September 1996. § 1. Festlegung des Sanierungsgebietes. Im nachfolgend näher beschriebenen Gebiet liegen flächendeckend städtebauliche Missstände vor. Dieses Gebiet soll durch städtebauliche Sanierungs

Sanierungsgebiet “Ortsmitte Saarhölzbach“ gem. § 142 BauGB in der ...

http://www.mettlach.de/wp-content/uploads/Lageplan-Sanierungsgebiet-Saarh%C3%B6...
Sanierungsgebiet “Ortsmitte Saarhölzbach“ gem. § 142 BauGB in der Gemeinde Mettlach,. Ortsteil Saarhölzbach. Lageplan ohne Maßstab. Quelle: LVGL Saarland; Bearbeitung: Kernplan; Stand Kataster: 09.03.2017. Hinweis: Ein Lageplan (Maßstab 1:1000), in dem d

Satzung über die städtebauliche Sanierungsmaßnahme nach § 142 ...

http://www.werder-havel.de/pdf/06/06_s_ausf.pdf
Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Werder (Havel) hat in ihrer Sitzung am. 13.01.2005 auf Grund des § 142 Abs. 1 u 3 Baugesetzbuch (BauGB), neugefasst durch Bekanntmachung vom 23.09.2004 (BGBI.I.S.2414), zuletzt geändert durch. Art.2 des Gesetzes

Aufhebung von Sanierungssatzungen zum 31.12.2021

https://www.thueringen.de/mam/th9/tmblv/sb/sb17/aufhebung_von_sanierungssatzung...
09.06.2017 - Mit Änderung des BauGB durch das Gesetz zur Erleichterung von Planungsvorhaben für die. Innenentwicklung der Städte vom 21. Dezember 2006 (BGBl I S. 3316) wurde in § 142 Abs. 3 Satz 3 Halbsatz 1 BauGB die Gemeinde verpflichtet, bei dem Besch


Webseiten zum Paragraphen

Das Recht der städtebaulichen Sanierungsmaßnahme

http://www.rechtsinstrumente.de/rechtsinstrumente/san.html
Zur Vorbereitung von Sanierungsmaßnahmen kann die Gemeinde gemäß § 142 Abs. 1 Satz 1 BauGB) durch die Sanierungssatzung ein Gebiet förmlich als Sanierungsgebiet festlegen. Auch hierfür gelten die allgemeinen Voraussetzungen für städtebauliche Sanierungsm

Wesel | Bebauungsplan Nr. 142 'Stoppenbergstraße – Süd ...

https://www.wesel.de/de/aktuelles/bebauungsplan-nr.-142-stoppenberstrasse-sued-...
05.07.2017 - Öffentliche Bekanntmachung zum Bebauungsplan Nr. 142 Stoppenbergstraße – Süd“, Vereinfachte Änderung C der Stadt Wesel gemäß § 13 BauGB vom 05.07.2017.

142 Abs. 4 BauGB - Haufe

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/staedtebauliche-sani...
Wenn die besonderen bodenrechtlichen Vorschriften der §§ 152 bis 156 BauGB nicht zur Anwendung kommen müssen, weil z. B. keine wesentlichen Wertsteigerungen der Grundstücke durch die Sanierung zu erwarten sind, wird die Sanierung im gesamten Sanierungsge

Satzungen nach Baugesetzbuch (BauGB) - Stadt Alsdorf

http://alsdorf.de/web/cms/front_content.php?idcat=331
Änderung der Sanierungssatzung „Innenstadt-Alsdorf“ erfolgte im vereinfachten Sanierungsverfahren gemäß § 142 BauGB. Die besonderen sanierungsrechtlichen Vorschriften in den §§ 152 bis 156 BauGB sowie die Genehmigungspflicht nach § 144 BauGB finden keine

Wesel | Bebauungsplan Nr. 142 'Stoppenbergstraße – Süd ...

https://www.wesel.de/de/aktuelles/bebauungsplan-nr.-142-stoppenberstrasse-sued-...
Öffentliche Bekanntmachung zum Bebauungsplan Nr. 142 Stoppenbergstraße – Süd“, Vereinfachte Änderung C der Stadt Wesel gemäß § 13 BauGB vom 05.07.2017.


Werbung

  • Verortung im BauGB

    BauGBZweites Kapitel Besonderes Städtebaurecht › Erster Teil Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen › Zweiter Abschnitt Vorbereitung und Durchführung › § 142

  • Zitatangaben (BauGB)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1960, 341
    Ausfertigung: 1960-06-23
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 3.11.2017 I 3634

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BauGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 142 BauGB
    § 142 Abs. 1 BauGB oder § 142 Abs. I BauGB
    § 142 Abs. 2 BauGB oder § 142 Abs. II BauGB
    § 142 Abs. 3 BauGB oder § 142 Abs. III BauGB
    § 142 Abs. 4 BauGB oder § 142 Abs. IV BauGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Baugesetzbuch.net