§ 221 BauGB, Allgemeine Verfahrensvorschriften
Paragraph Baugesetzbuch

(1) In den Sachen, die auf Grund eines Antrags auf gerichtliche Entscheidung bei den Gerichten anhängig werden, sind die bei Klagen in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten geltenden Vorschriften entsprechend anzuwenden, soweit sich aus den §§ 217 bis 231 nichts anderes ergibt. § 227 Absatz 3 Satz 1 der Zivilprozessordnung ist nicht anzuwenden.


(2) Das Gericht kann auch von Amts wegen die Aufnahme von Beweisen anordnen und nach Anhörung der Beteiligten auch solche Tatsachen berücksichtigen, die von ihnen nicht vorgebracht worden sind.


(3) Sind gegen denselben Verwaltungsakt mehrere Anträge auf gerichtliche Entscheidung gestellt, so wird über sie gleichzeitig verhandelt und entschieden.


(4) Die Vorschriften über die Vorauszahlung der Gebühr für das Verfahren im Allgemeinen nach § 12 Absatz 1 Satz 1 und 2 des Gerichtskostengesetzes sind nicht anzuwenden.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Bekanntmachung der Stadt Konstanz gemäß § 165 Abs. 4 Satz 2 iVm ...

http://www.konstanz.de/umwelt/01029/07657/07659/index.html?lang=de&download=NHz...
ebenfalls durch die L 221 begrenzt. Zweck der vorbereitenden Untersuchungen ist die Prüfung, ob die rechtlichen und fachlichen Voraussetzungen gegeben sind, um eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme gem. den §§ 165ff BauGB zu beschließen. Dabei soll in

Bebauungsplan Nr. 221 "Goerdelerstraße" - BLFP Frielinghaus ...

http://www.blfp.de/alt/Projekte/Stadtebau/KarbenGoerdelerstrasse/pdf/161114_B_P...
Art der baulichen Nutzung (§9 Abs.1 Nr.1 BauGB i.V.m. §3 BauNVO). Allgemeines Wohngebiet (WA). 1.1. Zulässig sind. 1. Wohngebäude,. 2. die der Versorgung des Gebiets dienenden Läden, Schank- und. Speisewirtschaften sowie nicht störenden Handwerksbetriebe

Bebauungsplan 221.pdf - Stadt Neustadt am Rübenberge

https://www.neustadt-a-rbge.de/internet/Leben%20in%20Neustadt/Umwelt%20&%20Stad...
ge, HSEEF. Stº:t die er. Der Rat der Staat hat der Bebauungsplan und die Örtlichen E-wºr=-Hrfter ra-H Fr – fung der Berener und Arregurger gernäß. Fa. 5 Abs. 2 BauGB in seiner Sitzung am. 04.12.27 als Satzung (Fa. C BauGB sºwie die Begrrrg beschlºsser. D

Fax - Abfrage - beim Deutschen Notarinstitut!

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/b6fda1cf-21fa-4687-9b7e-5e2557b74175/11516.pdf
02.03.2007 - auch Gräser und Stauden (Ernst/Zinkahn/Bielenberg, BauGB, Loseblattsammlung, 81. Ergänzungslieferung Juli 2006, § 9 BauGB Rn. 221). In diesem Zusammenhang ist auch die Festsetzung der Verpflichtung zur Anpflanzung bestimmter Arten von Pflanz

Bebauungsplan Nr. 221 - Am Tüsselbeck / Zum Steinacker - der Stadt ...

https://www.o-sp.de/download/oberhausen/1788
Bebauungsplan Nr. 221. - Am Tüsselbeck / Zum Steinacker - der Stadt OberhausenGemarkung. Sterkrade-Nord,. Siedlungsbereich Schmachtendorf,. Flur 18 und 19. Textliche Festsetzungen. A. Art der baulichen Nutzung (§ 9 Abs. 1 Nr. 1 BauGB). Allgemeine Wohgebi


Webseiten zum Paragraphen

BauGB § 221 Allgemeine Verfahrensvorschriften - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/146247_221/
20.10.2015 - 221 Allgemeine Verfahrensvorschriften. (1) 1In den Sachen, die auf Grund eines Antrags auf gerichtliche Entscheidung bei den Gerichten anhängig werden, sind die bei Klagen in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten geltenden Vorschriften entsprech

B-Plan 221, 6. Änd. Begründung

http://www.o-sp.de/download/rheine/8772
5.3. Voraussetzungen und Folgen des vereinfachten Verfahrens nach § 13. BauGB. Das 6. Änderungsverfahren zum Bebauungsplan Nr. 221 soll im vereinfachten. Verfahren durchgeführt werden. § 13 BauGB enthält die Bedingungen zur An- wendung dieses Verfahrens:

Amtliche Bekanntmachung: Bebauungsplan Nr. 221 ... - Stadt Viernheim

http://www.viernheim.de/aktuelles/pressespiegel/bericht/artikel/amtliche-bekann...
27.06.2012 - hier: Bekanntgabe der Satzungsbeschlüsse. Die Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung am 22.06.2012 den Bebauungsplan Nr. 221 "Mannheimer Straße - Stadteingang Südwest" gem. § 10 Abs. 1 BauGB sowie die im Bebauungsplan enthaltenen b

Stadt Kleve - Ratsportal - 235/X. - Bebauungsplan Nr. 4-221-4 für den ...

https://rat.kleve.de/ris/ris-2014/x.-bebauungsplan-nr.-4-221-4-fuer-den-bereich...
Sachverhalt: Der Rat der Stadt hat am 25.02.2015 beschlossen, das Verfahren zur Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 4-221-4 für den Bereich Dorfstraße/ Burg Ranzow im Ortsteil Materborn einzuleiten. Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3

Stadt Gütersloh - Amtsblatt Gütersloh - Nr. 21/2013 87/2013

http://www.guetersloh.de/Z3VldGVyc2xvaGQ0Y21zOjU2MjAx.x4s?ecid=1670&backCid=1867
Inkrafttreten des Änderungs-Bebauungsplanes Nr. 221 2.TA/ 2 „Nördlich Blessenstätte“. Der Rat der Stadt Gütersloh hat in seiner Sitzung am 22.11.2013 den Änderungs-Bebauungsplan Nr. 221 2.TA/ 2 „Nördlich Blessenstätte“ mit Begründung gemäß §§ 10 Abs. 1 d


Werbung

  • Verortung im BauGB

    BauGBDrittes Kapitel Sonstige Vorschriften › Dritter Teil Verfahren vor den Kammern (Senaten) für Baulandsachen › § 221

  • Zitatangaben (BauGB)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1960, 341
    Ausfertigung: 1960-06-23
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 3.11.2017 I 3634

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BauGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 221 BauGB
    § 221 Abs. 1 BauGB oder § 221 Abs. I BauGB
    § 221 Abs. 2 BauGB oder § 221 Abs. II BauGB
    § 221 Abs. 3 BauGB oder § 221 Abs. III BauGB
    § 221 Abs. 4 BauGB oder § 221 Abs. IV BauGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Baugesetzbuch.net