§ 53 BauGB, Bestandskarte und Bestandsverzeichnis
Paragraph Baugesetzbuch

(1) Die Umlegungsstelle fertigt eine Karte und ein Verzeichnis der Grundstücke des Umlegungsgebiets an (Bestandskarte und Bestandsverzeichnis). Die Bestandskarte weist mindestens die bisherige Lage und Form der Grundstücke des Umlegungsgebiets und die auf ihnen befindlichen Gebäude aus und bezeichnet die Eigentümer. In dem Bestandsverzeichnis sind für jedes Grundstück mindestens aufzuführen

1.
die im Grundbuch eingetragenen Eigentümer,
2.
die grundbuch- und katastermäßige Bezeichnung, die Größe und die im Liegenschaftskataster angegebene Nutzungsart der Grundstücke unter Angabe von Straße und Hausnummer sowie
3.
die im Grundbuch in Abteilung II eingetragenen Lasten und Beschränkungen.


(2) Die Bestandskarte und die in Absatz 1 Satz 3 Nummer 1 und 2 bezeichneten Teile des Bestandsverzeichnisses sind auf die Dauer eines Monats in der Gemeinde öffentlich auszulegen. Ort und Dauer der Auslegung sind mindestens eine Woche vor der Auslegung ortsüblich bekannt zu machen.


(3) Betrifft die Umlegung nur wenige Grundstücke, so genügt anstelle der ortsüblichen Bekanntmachung die Mitteilung an die Eigentümer und die Inhaber sonstiger Rechte, soweit sie aus dem Grundbuch ersichtlich sind oder ihr Recht bei der Umlegungsstelle angemeldet haben.


(4) In den in Absatz 1 Satz 3 Nummer 3 bezeichneten Teil des Bestandsverzeichnisses ist die Einsicht jedem gestattet, der ein berechtigtes Interesse darlegt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Bodenordnungsrichtlinien - RiBodO - Landesamt für Vermessung und ...

https://lvermgeo.rlp.de/fileadmin/lvermgeo/pdf/rechtsgrundlagen/RiBodO.pdf
Außer den Mindestangaben nach § 53 BauGB können weitere für die Umlegung bedeutsame Anga- ben, wie z. B. planungswichtige Topographie, tatsächliche Nutzung, Anpflanzungen, Einfriedungen und entschädigungspflichtige Einrichtungen lagerichtig dargestellt w

Satzung der Stadt Nortorf über den Bebauungsplan Nr. 53

https://www.amt-nortorfer-land.de/fileadmin/Pictures/Gemeinden/nortorf/bplan/53...
Gemarkung Nortorf. Aufgrund des § 10 des Baugesetzbuches (BauGB) sowie nach § 84 Landesbauordnung (LBO) wird nach. Beschlussfassung durch der Stadtvertretung vom .................................... folgende Satzung über den. Bebauungsplan Nr. 53 "Erweit

Auszug BauGB - Stadt Bergisch Gladbach

https://www.bergischgladbach.de/auszug-baugb.pdfx
BauGB § 53 Bestandskarte und Bestandsverzeichnis. (1) Die Umlegungsstelle fertigt eine Karte und ein Verzeichnis der Grundstücke des. Umlegungsgebiets an (Bestandskarte und Bestandsverzeichnis). Die Bestandskarte weist mindestens die bisherige Lage und F

Bodenordnung durch Umlegung nach §§ 45 - 79 Baugesetzbuch ...

https://www.schwerin.de/.galleries/Dokumente/Planen-Bauen/Bodenordnung/20170327...
27.03.2017 - Das Baugesetzbuch (§ 45 - 84 BauGB) hält die folgenden gesetzlichen Verfahren ... gemäß. § 58 BauGB) kommt hauptsächlich in einem Gebiet zur An- wendung, in dem die einbezogenen Grundstü- cke etwa gleiche Bodenwerte haben. .... nach § 53 Bau

bh33_satzungsbeschluss Layout1 (1)

http://www.museum-trier.de/Impressum/binarywriterservlet?imgUid=c8f30a3d-c2a3-6...
(89 Abs. 1 Nr. 1 BauGB, 53 BauNVO). Hiermit wird bescheinigt, dass die Grenzen und die. Bezeichnungen der Flurstücke mit dem Nachweis des Liegenschaftskatasters (Stand: 09.03.2007) übereinstimmen. * *SKASAN. (KUTIIFILIAID. Putionnardynariihts. Wsportstra


Webseiten zum Paragraphen

Bebauungsplan Nr. 53 „Am Mühlengraben“ im beschleunigten ...

https://www.stadt-sulzbach.de/index.php/unsere-stadt/rathaus/die-verwaltung/bau...
BEKANNTMACHUNG. der Stadt Sulzbach/Saar. Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. November 2017 (BGBl. I S. 3634). Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan Nr. 53 ,,Am Mühlengraben“. Der Rat der Stadt Sulzbach hat in seiner

BauGB § 53 Bestandskarte und Bestandsverzeichnis - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/146247_53/
20.10.2015 - 53 Bestandskarte und Bestandsverzeichnis. (1) 1Die Umlegungsstelle fertigt eine Karte und ein Verzeichnis der Grundstücke des Umlegungsgebiets an (Bestandskarte und Bestandsverzeichnis). 2Die Bestandskarte weist mindestens die bisherige Lage

530/IX. Wahlperiode - V530 - Bebauungsplan Nr. 53 "Alte Dinslakener ...

http://www.huenxe.de/de/sitzungsdienst/530-ix.-wahlperiode-v530-bebauungsplan-n...
530/IX. Wahlperiode - V530 - Bebauungsplan Nr. 53 "Alte Dinslakener Str.", 1. Änderung - Satzungsbeschluss. 1. Beschluss über die Behandlungsvorschläge zu den Stellungnahmen aus der Beteiligung gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) und § 4 Abs. 2 BauGB m

Bp53_Auslegung Layout1 (1) - Kreis Ostholstein

http://www.kreis-oh.de/media/custom/345_467_1.PDF
Aufgrund des $10 des Baugesetzbuches (BauGB) in der zuletzt gültigen Fassung sowie nach $92 der. Landesbquordnung (LBO) in der zuletzt gültigen Fassung wird noch der Beschlussfassung durch die. Gemeindevertretung vom „… folgende Satzung über Bebauungspla

1. Änderung des Bebauungsplanes der Innenentwicklung Nr. 53 "Am ...

http://www.schoenebeck.de/index.php?option=com_content&view=article&id=5905%253...
Änderung des Bebauungsplanes der Innenentwicklung Nr. 53 "Am Stadtfeld", bestehend aus der Planzeichnung und den textlichen Festsetzungen gemäß § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen (Beschlussvorlage 0480/2017). Die dem Bebauungsplan


Werbung

  • Verortung im BauGB

    BauGBErstes Kapitel Allgemeines Städtebaurecht › Vierter Teil Bodenordnung › Erster Abschnitt Umlegung › § 53

  • Zitatangaben (BauGB)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1960, 341
    Ausfertigung: 1960-06-23
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 3.11.2017 I 3634

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BauGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 53 BauGB
    § 53 Abs. 1 BauGB oder § 53 Abs. I BauGB
    § 53 Abs. 2 BauGB oder § 53 Abs. II BauGB
    § 53 Abs. 3 BauGB oder § 53 Abs. III BauGB
    § 53 Abs. 4 BauGB oder § 53 Abs. IV BauGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Baugesetzbuch.net