§ 13b BauGB, Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleunigte Verfahren
Paragraph Baugesetzbuch

Bis zum 31. Dezember 2019 gilt § 13a entsprechend für Bebauungspläne mit einer Grundfläche im Sinne des § 13a Absatz 1 Satz 2 von weniger als 10 000 Quadratmetern, durch die die Zulässigkeit von Wohnnutzungen auf Flächen begründet wird, die sich an im Zusammenhang bebaute Ortsteile anschließen. Das Verfahren zur Aufstellung eines Bebauungsplans nach Satz 1 kann nur bis zum 31. Dezember 2019 förmlich eingeleitet werden; der Satzungsbeschluss nach § 10 Absatz 1 ist bis zum 31. Dezember 2021 zu fassen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleunigte ...

https://www.bundestag.de/blob/496940/fd90db88ec19bee622321eaa69dd5c9f/wd-7-001-...
17.01.2017 - Zielsetzung des Gesetzentwurfs. 4. 3. Einbeziehung von Außenbereichsflächen. 5. 3.1. Vereinfachtes Verfahren, § 13 BauGB. 6. 3.2. Beschleunigtes Verfahren, § 13a BauGB. 7. 3.3. Ausgleichungspflicht im beschleunigten Verfahren. 7. 4. Vereinba

NABU-Stellungnahme zur Novellierung des BauGB

https://www.nabu.de/imperia/md/content/nabude/nachbarnatur/170206_nabu-baugb-no...
23.01.2017 - das beschleunigte Verfahren (§ 13b BauGB). Die Planung, Entwicklung und Erschließung zusätzlicher Bau-, Wohn- und Nutzflä- chen sollte grundsätzlich im Bestand erfolgen. Flächenpotenziale für Wohnen, Handel,. Gewerbe, Industrie und Dienstlei

Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der ... - BMUB - Bund.de

http://www.bmub.bund.de/fileadmin/Daten_BMU/Download_PDF/Staedtebaurecht/umsetz...
stellt werden können (§ 13b BauGB). b) Flankierende Regelungen zur Umsetzung der Seveso-III-Richtlinie. Flankierend zur Umsetzung der Seveso-III-Richtlinie sollen im Baugesetzbuch Regelungen getroffen werden, die – über den verpflichtenden Umsetzungsbeda

im beschleunigten Verfahren gem. § 13b Baugesetzbuch (BauGB)

http://www.saterland.de/downloads/datei/OTAwMDAwNzQzOy07L3Vzci9sb2NhbC9ldGMvaHR...
05.12.2017 - 13b Baugesetzbuch (BauGB). 1. Aufstellung des Bebauungsplanes. Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Saterland hat die Aufstellung des o. g. Be- bauungsplanes Nr. 131 in Ramsloh beschlossen. Der Geltungsbereich dieses Bauleitplanes ist in de

Krautzberger/Stüer: Entwurf der ... - Bernhard Stüer Münster

http://www.stueer.business.t-online.de/aufsatzc/baur0417.pdf
nigten Verfahren aufgestellt werden können (§ 13b. BauGB-E). Schon § 246 III BauGB nach der „Flüchtlings- novelle“ öffnete den Außenbereich für bisher nicht privi- legierte Vorhaben. Die vorgeschlagene Neuregelung in §. 13b BauGB-E geht noch einen Schrit


Webseiten zum Paragraphen

§ 13b BauGB / Service des Stadtplanungsbüros Dr.-Ing. Johann Hartl

http://www.stadtgrenze.de/s/bbg/2017/13b.htm
13b BauGB - B-Plan der Innenentwicklung im Außenbereich. § 13b BauGB: Bis zum 31. Dezember 2019 gilt § 13a entsprechend für Bebauungspläne mit einer Grundfläche im Sinne des § 13a Absatz 1 Satz 2 von weniger als 10 000 Quadratmetern, durch die die Zuläss

B-Plan nach § 13b BauGB - Unterschied zum Angebots ... - Johann Hartl

http://www.stadtgrenze.de/s/bbg/2017/13b-05.htm
Der B-Plan nach § 13b BauGB ist in der Substanz ein klassischer Angebots-Bebauungsplan nach § 30 Abs. 1 BauGB. Vom Verfahren her wird er jedoch wie ein Bebauungsplan der Innenentwicklung nach § 13a BauGb bzw. ein B-Plan im vereinfachten Verfahren nach §

Paukenschlag durch überarbeiteten Entwurf der BauGB-Novelle ...

http://www.uvp.de/de/uvp-recht/77-rechtsprechnung/887-stellungnahme-der-uvp-ges...
Nach dem vorgesehenen neuen § 13b BauGB „Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleunigte Verfahren“, der im Referentenentwurf des BMUB noch nicht enthalten war, sollen nun Bebauungspläne mit einer Grundfläche bis zu 10.000 m² (dies entspricht

Bundestag beschließt Baurechtsnovelle | DStGB

https://www.dstgb.de/dstgb/Homepage/Aktuelles/2017/Bundestag%20beschlie%C3%9Ft%...
10.03.2017 - Das Gesetz greift insbesondere die vom DStGB geforderte Neuregelung zu einem beschleunigten Verfahren im Außenbereich auf (§ 13b BauGB-neu). Die Regelung sieht vor, befristet ein beschleunigtes Verfahren analog § 13a BauGB zuzulassen, wenn e

§ 13b BauGB - Grundlage für eine beschleunigte Zersiedelung ...

https://www.zukunft-mobilitaet.net/community/index.php?/topic/96-%C2%A7-13b-bau...
06.03.2017 - Weniger stark wird über den neu eingefügten § 13b BauGB debattiert, welcher ebenfalls im Gesetzentwurf zur "Umsetzung der Richtlinie 2014/52/EU im Städtebaurecht und zur Stärkung des neuen Zusammenlebens in der Stadt" enthalten ist: Zitat. §


Werbung

  • Verortung im BauGB

    BauGBErstes Kapitel Allgemeines Städtebaurecht › Erster Teil Bauleitplanung › Vierter Abschnitt Zusammenarbeit mit Privaten; vereinfachtes Verfahren › § 13b

  • Zitatangaben (BauGB)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1960, 341
    Ausfertigung: 1960-06-23
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 3.11.2017 I 3634

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BauGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 13b BauGB
    § 13b Abs. 1 BauGB oder § 13b Abs. I BauGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Baugesetzbuch.net